Landnutzung
der Zukunft

Leistungen

WaldFarm bietet individuelle Beratung & Planung für nachhaltige Landnutzung.

Permakultur-Design
Workshops - Seminare
Baumpflege mit Seilklettertechik
Pilzzucht auf Holz
Vertrieb von Pilzstämmen
Bau -und Anleitung von Lehm(Pizza)Öfen

Bsp. Waldgarten & Essbarer Park – Urbane Freifläche der Zukunft

​Ein Waldgarten ist ein mehrstufiges Anbausystem welches kreislaufbasierte ökologische Methoden der Permakultur zum Ursprung hat und sich an naturnahen Ökosystemen orientiert. Es werden Flächen, aber auch Gebäude-Fassaden und Dächer nach akribischer Standort-Analyse so konzeptioniert, dass ein Mikroklima entsteht, welches eine dauerhafte Bepflanzung möglich macht. Hier kommen hauptsächlich essbare Bäume, Sträucher und mehrjährige Gemüsesorten, sowie Bodendeckende -und kletternd-rankende Pflanzen zum Einsatz und ermöglichen eine pflegeleichte und produktive Gartengestaltung mit ästhetischem Wert als diverses System für Menschen, Pflanzen, Tiere und Umwelt. 
Ich gestalte Waldgärten für Privatpersonen und öffentliche Projekte in Städten und Gemeinden.

– pflegeleicht – essbar – ökologisch nachhaltig – ästhetisch –

Weitere Leistungen und Angebote

photo_2020-07-15_21-50-49

Baumpflege mit Seilklettertechnik

Mit der Seilklettertechnik kann jeder (Groß)Baum auch an problematischen Orten entlastet und bedarfsorientiert geschnitten werden. Sei es aus Verkehrssicherungs-Gründen, oder um eine naturgemäßes Baumwachstum und guten Fruchtertrag zu fördern. Diese Technik erlaubt einen schonenden Eingriff in üblicherweise unzugängliche Bereiche der Bäume auch in schwer erreichbaren Gartenzonen. Weitere Dienstleistungen wie Totholzentfernung, Kronensicherung und gezielte Fällung mittels Abseilens der Astpartien Stück für Stück sind möglich.

apple-apple-tree-branch-1425358

Naturgemäßer Obstbaumbeschnitt & Veredlung

Besonderes Augenmerk lege ich bei der individuellen Analyse der Bäume auf Stabilität und Vitalität. Dies lässt Schlüsse über den Gesamtzustand zu und ermöglicht eine naturgemäße Pflege bei gleichzeitiger Optimierung der Erträge. Durch nachhaltige Methoden ist ein höheres Durchschnittsalter der Bäume zu erwarten und eine zusätzlicher Pflegebedarf vermeidbar. Wichtig ist mir dabei, gutes Wachstum und erhöhten Fruchtertrag zu fördern.

Waldgarten-Kreis
Waldgartenblitz

Bildungsangebote - Seminare & Workshops (Dozententätigkeit)

Ich teile mein Knowhow über Permakultur und regenerative Landwirtschaft unter Anderem in Seminaren und Workshops. Gemeinsam mit und ohne  Harald Wedig (Dozent der Permakultur Akademie) veranstaltete ich bereits mehrere Permakultur & Waldgarten-Seminare.
Themen:
– Permakultur – Prinzipien und Geschichte
– Pilzzucht -und Vermehrung auf Holz
– Veredelungstechniken für Obst -und Nussbäume sowie Schnitt
– Nährstoffkreisläufe und Humusaufbau

pilze
Pilzstamm

"Pilz-Stämme" zum Pilze selber Züchten

Pilze sind faszinierende Lebewesen und können einen wichtigen Beitrag zur Ernährung leisten. Viele wichtige Mineralien, Proteine und Spurenelementen machen Sie zu einem hochwertigen Lebensmittel.
Die Pilzzucht auf Laubholzstämmen ist eine praktische, nachhaltige und gesunde Methode seinen Bedarf mit frischen Speisepilzen, ohne jegliche Arbeit, zu decken. Das Pilzmyzel in bis zu einem Meter lange Holzstämme beimpft. Diese werden verschickt und sollten dann lediglich an einem schattigen Ort in ein ca. 30 cm tiefes Loch aufgestellt werden. Der Pilz produziert in mehreren Schüben Pilze rund um den Stamm bis zu 7 Jahren.
– Austernseitlinge – Rosenseitlinge – Limonenseitlinge – Pom Pom       – Shiitake uvm.

Gartengigant (stropharia rugosoannulata) - Riesen Träuschling
Gartengigant Stropharia rugosoannulata

Beratung zum gewerblichen Pilzanbau​

Pilze lassen sich auf unterschiedlichen Wegen kultiviern. Zur gewerblichen Produktionsergänzung für Gärnereien, Gartenbau- und Landwirtschaftliche Betriebe aber auch für den Hobbyanbau im eigenen Garten.
Eine Kombination von Kulturpflanzen und Pilzen auf der Nutzfläche erhöht die Produktivtät beider und Gesundheit der Pflanzen und des Bodens.
Bei der Besiedelung von Ackerflächen  bspw. mit dem sogenannten Gartengiganten (stropharia rugosoannulata) auf Holzhäckseln lassen sich bis zu 80 Tonnen Frischpilz pro Hektar und Jahr erwirtschaften. Für nähere Informationen kontaktieren sie mich gern.

Pizzaofen bearbeitet

Lehmöfen / Pizzaöfen

Besonderen Stellenwert in einem Garten kann ein zentraler Ofen haben. Wir bauen Pizzaöfen auf traditionelle Art  aus Lehm, Sand und Stroh. Auch das passende Dach bekommen sie dazu. Künstlerisch verziert, wird der Ofen zum gemeinschaftlichen Treffpunkt für Feste und sonstige Zusammenkünfte. Zum Brot -und Pizzabacken oder einfach nur zum wärmen. Ein Ofen sollte in ihrem Garten nicht fehlen.

Permakultur

    • Waldgarten-Design – Essbare Parks
    • Pilzzucht auf Holz
    • Veredelungstechniken
    • Biomeiler

Regenerative Landwirtschaft

    • Beratung zu Agroforst-Systemen
    • Beratung zur Umstellung von konventionel auf ökologisch
    •  Nährstoffkreisläufe  – Humusaufbau

Aktuelle Seminare

19. – 23. August – Nieklitz – Lebensträume Gestalten

10. Oktober:  Workshop Permakultur – Waldgarten – Fokus Pilzzucht – PermakulturRaum Göttingen

Projekte

Berlin Fiction Forum (Urbane Oase)

Mitten in Berlin, gleich gegenüber dem Bundeswirtschaftsministerium, fußläufig vom Hauptbahnhof, entstand kürzlich in der Invalidenstraße 86 das Fiction Forum der Initiative Kultur -& Kreativwirtschaft der Bundesregierung.

Hier gestaltete Wald.farm einen Zukunftsgarten als Oase im Herzen der Stadt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein üppiger Hinterhofgarten. Dieser betört mit seinen ausgewählten, an die spezifischen Bedingungen angepassten essbaren Pflanzen am Boden, an den Fassaden und auf den Dächern. Ein einzigartiges Mikroklima macht diesen Garten zu einer einmaligen Oase.

FictionForum_Presskit_0361

Waldgarten @ wir bauen Zukunft

Auf dem „Wir bauen Zukunft – Projektgelände“ (www.wirbauenzukunft.de) gestaltet Wald.farm seit 2017 einen 5400 m² großen Waldgarten. Dieser soll zu Selbstversorgungszwecken des wachsenden Seminarbetriebs vor Ort dienen und Bildungs -und Anschauungsmöglichkeiten für die Öffentlichkeit bieten. Die folgenden Graphiken, sowie auf dem Titelblatt, entstammen der Masterarbeit des Autors. Hier werden Elemente aus Methodik, Konzeptionierung, Design und zu erwartende Ertragspotentiale des Entwurfsprozesses gezeigt. Durch zusätzliche Förderungen konnten hier außerdem umfangreiche Maßnahmen umgesetzt, Geräte und Pflanzgut gekauft, und sogar Arbeitsplätze geschaffen werden.

nieklitz

Baumhaus - HaselBaumhaus und geodätische Kuppel

Eines unserer Herzensprojekte für Kinder sind die Baumhäuser, das sie sogar noch das kindliche Herz der Erwachsenen berühren.
Dieses Projekt in Kassel auf einem Privatgrundstück wurde als Plattform in einen alten Haselnussstrauch auf ca. 4 Metern Höhe eingebaut, mit einer geodätischen Kuppel und Naturholzgeländer versehen. Bei Interesse gerne per Mail an mich oder Fabian Noss: wurzelwerk@mailbox.org.

photo_2020-04-26_13-59-46_edited

Wald.Farm im Podcast

Wald.Farm im Podcast rund um den eigenen Gemüseanbau von Alphabeet. Thema: “Da haben wir den Salat”.
Alphabeet ist eine App zur Planung deines Gemüsegartens für die eigene Selbstversorgung. Nach meinem Besuch und einem wunderbaren Tagesworkshop mit der sehr sympatischen Crew von Alphabeet wurde unter Anderem diese Podcast-Folge aufgenommen. Danke an die gute Zusammenarbeit!

IMG_20180131_151838

Projektbegleitung Fuchsmühle - Non-formales Lernen am Beispiel Permakultur

Wald.Farm begleitet und unterstützt die junge, in Gründung befindliche, Lebensgemeinschaft Fuchsmühle mit Know how und Umsetzung in ihrem Waldgarten-Projekt zur Versorgung der Gemeinschaft mit wertvollen ökologischen Nahrungsmittelen und Lebensraum für Alle.
https://fuchsmühle.org/

photo_2021-02-12_12-08-49

Kontakt

The Fabulous Food Forest Farmer

Ich bin Marc-Robin Lückert, studierter Biologe und Agrar-Ingenieur für ökologische Landwirtschaft. Mein Herz schlägt für ganzheitliche Lebensweisen. Darunter haben es mir die Themen „regenerative Landwirtschaft“ und die „Permakultur“ am meisten angetan. Alle darunterfallenden Bereiche wie Bodenregeneration mittels Kreislaufwirtschaft, Humusaufbau, „Essbare Gartengestaltung“ im ländlichen Raum sowie in der Stadt und auf öffentlichen Flächen, Baumkletterei -und Pflege, sowie Pilzzucht und Veredelungstechniken gehören zu meinen Schwerpunkten. Daraus entstand der Gedanke, einen Verein zur Förderung nachhaltiger Ideen mit ins Leben zu rufen (www.Linaria-eV.de). Um das Themenfeld Nachhaltigkeit und zukunftsfähige Lebensweisen noch weiter in den Fokus meines Lebens und der Öffentlichkeit zu stellen, gründete ich 2016 mit 20 weiteren motivierten Menschen das Zukunfts -und Experimentierzentrum: „Wir bauen Zukunft“. Unsere derzeitigen und zukünftigen Themenschwerpunkte bilden verschiedene Teilbereiche einer nachhaltigen Gesellschaft in Micro Format ab.

– Marc-Robin Lückert – The Fabulous Food Forest Farmer

Impressionen

Haben Sie ein Garten-Projekt?

© 2019 – All rights reserved — wald.farm